Kostenloser Versand für Bestellungen über 150 €

Wie viele Arten von Aloe gibt es? Finden Sie es mit uns heraus!

aloe types

Aloe-Arten: Finden wir heraus, was sie sind

Aloe ist eine Gattung der xerophilen Sukkulenten aus der Familie der Asphodelaceae in dem 500 verschiedene Pflanzenarten zusammengefasst sind.

 

Die Gattung ist inAfrika und auf der Arabischen Halbinsel beheimatet, aber ihre Verwendung
Arzneimittel
haben dazu geführt, dass er überall auf der Welt angebaut wird. Die meisten Arten sehen sich sehr ähnlich, mit dicken , fleischigen Blättern, die in Rosetten an einem zentralen Stiel wachsen.

 

Einige Aloe blühen, nachdem sie hohe Blütenstängel entwickelt haben; andere blühen nicht.

 

Die Aloepflanzen sind beliebte Zimmerpflanzen, weil sie wenig Pflege benötigen und lange Zeit ohne Wasser auskommen können.

 

Wir wollen herausfinden, welche Aloe-Arten am häufigsten verwendet werden und am beliebtesten sind.

Aloe Vera (Aloe Barbadensis Miller)

Aloe Barbadensis Miller, o
Aloe Vera
ist eine stammlose oder sehr kurzstielige sukkulente Pflanze, die 60-100 cm hoch wird und sich durch Ableger ausbreitet.

 

Die Blätter sind dick und fleischig, von grüner bis graugrüner Farbe, wobei einige Sorten auf der Ober- und Unterseite des Stängels weiße Flecken aufweisen. Der Blattrand ist gezähnt und hat kleine weiße Zähne.

 

Aloe vera bildet eine dichte Blattrosette mit einer Höhe zwischen 15 und 60 cm.

 

Sie machen sich gut in Kübeln oder im Garten, wenn sie mit anderen sonnenliebenden Pflanzen wie Agave, Kakteen und Euphorbia. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihnen Raum zum Wachsen geben – sie können groß werden!

piantina aloe vera

Aloe Arborescens Miller

Aloe Arborescens, auch genannt Fackel Aloe ist eine große Aloe, die mit ihren vielen Stämmen fast wie ein Baum aussieht. Er kann bis zu 2 Meter hoch werden und hat steife, lanzenförmige Blätter, die an den Rändern mit scharfen weißen Zähnen versehen sind.

 

Die orange-roten Blüten blühen imSommer in dichten Büscheln.

 

Die Aloe Arborescens Saftwird seit der Römerzeit in der Medizin verwendet und kann neben seinen zahlreichen reinigenden Eigenschaften für den Körper auch bei Verstopfung und Darmbeschwerden eingesetzt werden.


Aloe Arborescens
benötigt zum Gedeihen einen gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder im Halbschatten.

fiore aloe arborescens

Aloe Ferox Miller


Aloe ferox
 ist eine robuste, dickblättrige Aloe-Art, die im Kongo und in Angola heimisch ist. Die lateinische Wurzel‚ferox‚ bedeutet‚wild‚, was die mutige und unnachgiebige Natur dieser Pflanze zum Ausdruck bringt: Sie kann rauem Klima trotzen und in trockenen Wüstenregionen wachsen, was sie zu einer idealen Wüstenpflanze macht.

 

 

Sie ist auch eine der am weitesten verbreiteten Aloe-Arten, von der es weltweit mehrere Kultivare gibt. Die bemerkenswerteste Eigenschaft dieser besonderen Art ist ihre Fähigkeit, lange Zeiträume ohne Wasser zu überstehen; daher ihr Name Aloe Ferox was so viel bedeutet wie„wilde Aloe„.

aloe ferox coltivazione

Aloe Juvenna

Aloe Juvenna ist eine bekannte verzweigte sukkulente Pflanze mit schlanken, aufrechten bis gebogenen Stängeln, robusten, dreieckigen Blättern und einer kleinen, kompakten Rosette an der Spitze des Blütenstandes.

 

 

Sie wächst in Büscheln mit bis zu 60 cm langen Stielen, die sich von der Basis aus verzweigen. Bei Tageslicht sind die Blätter grün mit rötlichen bis braunen Tönen und deutlichen cremeweißen Flecken. Die Randzähne an den Blättern erscheinen scharf.

 

 

Sie stammt aus Kenia südwestlichen Kenia bis Tansania Nordtansania, was angesichts des hohen Anteils an sie liebt die Sonne.

 

Brandham und S. Carter, zwei europäische Botaniker, entdeckten diese Art; ihr vollständiger wissenschaftlicher Name lautet Aloe juvenna Brandham und S. Carter. Das besondere Epitheton „juvenna“ (jung) stammt vom lateinischen „iuvenīlis“ ab, von dem der englische Begriff„juvenile“ abgeleitet ist.

 

Der Name stammt von der Etikettierung dieser Pflanze, als sie zum ersten Mal entdeckt wurde, und zwar wegen ihrer geringe Größeund bezeichnete es als „Zwergaloe„.

 

 

Der gemeinsame Name ‚Tigerzahn„Er leitet sich von den spitzen, bedrohlich wirkenden Rändern seiner Blätter ab. Diese Reihe von dreieckigen Blättern aus
Aloe Juvenna 
sind für ihre dicken Trauben bekannt.

 

 

Eine Tatsache, die Aloe juvenna von allen anderen Arten der Region unterscheidet, ist, dass diese Art tetraploid. Daher hat sie einen doppelten Chromosomensatz (28) anstelle von 14. Ein anderer Name für die Tigerzahn-Aloe ist „Sansibar-Aloe„.

aloe juvenna

Aloe Socotrina (Aloe Perryi)

Obwohl die Aloe Sokotrin oft als„wilde Aloe“ bezeichnet wird, wächst sie nicht überall wild.

 

Sie ist sogar eine endemische Pflanze auf der Insel Sokotra (Jemen), dem „Südkap Afrikas“!

 

Diese Sukkulente hat ein raues, gesprenkeltes, graugrünes Blatt. Der Stängel ist spitz und dick, die Blätter sind etwa 20 cm lang. 

 

Es ist nicht schwer zu erkennen, wenn man einen gefunden hat!

aloe socotrina

Aloe Maculata

Eine der beliebtesten Aloen, die Aloe Maculata ist in Südafrika beheimatet und wird im Allgemeinen Aloe Saponosa o Aloe Zebrata

 

Sie wächst in Büscheln bis zu 30-40 cm hoch und breitet sich leicht aus. Die dicken, fleischigen Blätter sind weiß gesprenkelt und wachsen an einem einzigen Stiel empor, der oft deutliche Rillen aufweist. Im Frühjahr blühen die orangefarbenen Blüten an hohen verzweigten Stängeln über dem Laub.

 

 

Die zur Gruppe der abführenden Aloe gehörende Pflanze (d. h. sie enthält Anthrachinonglykoside), die Aloe maculata ist auch bekannt für seine medizinische Eigenschaften.

 

 Der Saft kann als Heilmittel bei Sonnenbrand, Bienenstichen oder anderen leichten Hautreizungen verwendet werden, sollte aber wegen seiner abführenden Eigenschaften nicht in großen Mengen eingenommen werden.

aloe maculata

Aloe Variegata (Gonialoe Variegata)

Aloe Variegata ist eine in Südafrika beheimatete Art von Blütenpflanzen der Gattung Aloe . Sie hat fleischige, dreieckige Blätter mit weißen Flecken und Zacken am Rand, daher der Name Bunte Aloe.

 

 

Die Farbe der Blüte kann sein rot, orange o gelb. Sie blüht im Winter (Juni bis August). In wärmeren Regionen kann sie das ganze Jahr über blühen.

aloe variegata

Aloe Chinensis

Aloe Chinensis ist eine kleine Aloe-Pflanze, die in Südafrika beheimatet ist. Die Blätter sind hellgrün und rosa-weiß, mit weißen Flecken darauf.

 

 

Diese Art von Aloe wächst am besten in gut durchlässigen, nährstoffarmen Böden. Diese Pflanzen wachsen am besten in Töpfen, können aber auch im Freien gezogen werden, wenn das Klima warm genug ist.

 

Aloe Chinensis ist eine pflegeleichte Pflanze, die schnell wächst, wenn ihre Grundbedürfnisse erfüllt sind: volle Sonne oder Halbschatten, mäßiges Wasser (aber halten Sie sie im Winter trockener), gut durchlässiger Boden und nährstoffarm (d. h. es muss nicht gedüngt werden).

aloe chinensis

Wo findet man Aloe-Pflanzen?

Aloe-Pflanzen können in örtlichen Landwirtschaftsgeschäften oder Blumenläden erworben werden, da sie sehr beliebt sind. Während es jedoch relativ einfach ist, eine Aloe-Vera-Pflanze zu finden, ist dies bei anderen Aloe-Arten nicht der Fall.

 

 

Wir raten Ihnen daher, diese im Internet bei Züchtern zu suchen, die sich auf den Aloe-Anbau spezialisiert haben, wie wir bei AloeVonderweid.

 

 

Besuchen Sie unseren Shop und werfen Sie einen Blick auf unsere Aloe-Pflanzen!

Facebook
WhatsApp
Pinterest
Email

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ausgewählte Artikel

hericium proprietà

Hericium: Eigenschaften und Nutzen

In diesem Artikel tauchen wir in die faszinierende Welt des Hericium Erinaceus ein und erforschen seine Geschichte, seine einzigartige Anatomie und vor allem die vielen gesundheitlichen Vorteile, die er bieten kann.

Weiterlesen

Reishi: Eigenschaften und Nutzen

Der Reishi ist ein Pilz, der seit Jahrhunderten in verschiedenen östlichen medizinischen Traditionen wegen seiner angeblichen Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden verehrt wird.

In diesem Artikel gehen wir der Welt des Reishi auf den Grund und untersuchen seine faszinierende Geschichte, seine einzigartige Zusammensetzung und seine möglichen positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

Weiterlesen

Cordycep: Eigenschaften und Nutzen

Der Cordycep ist ein in China und im tibetischen Hochland beheimateter Pilz, der in der Traditionellen Chinesischen Medizin wegen seiner vielfältigen positiven Eigenschaften weit verbreitet ist.

Das wollen wir gemeinsam herausfinden.

Weiterlesen

Top-Verkäufer