Kostenloser Versand für Bestellungen über 150 €

Rezept von Pater Romano Zago

Father Romano Zago

Rezept von Pater Romano Zago

Mit diesem Artikel wollte ich keinen medizinischen oder wissenschaftlichen Text schreiben, sondern nur informativ.

Ich hoffe es kann dir helfen ☀️

Beim Lesen entdecken Sie Zutaten, Zubereitung, Tagesdosis und warum Sie dieses wundersame Rezept einnehmen sollten!

Zunächst eine kleine Einführung:

Warum Aloe Arborescens?

Während Tausende von Menschen auf der ganzen Welt von dieser erstaunlichen Pflanze profitieren, haben die meisten von uns noch nie von Aloe Arborescens gehört.

Weißt du was das ist?

Es ist eine der Pflanzen mit den vorteilhaftesten Eigenschaften der Welt!

Ursprünglich aus Afrika stammend, findet es bereits im alten Ägypten Hinweise auf seine therapeutischen Tugenden, wo es bei Schnitten und Wunden, Verbrennungen und Hautirritationen eingesetzt wurde.

Dies liegt daran, dass Aloe Arborescens zwei großartige Eigenschaften hat: Sie ist entzündungshemmend und antiseptisch.

Aber das ist nicht alles!

Darüber hinaus kann es unglaubliche Vorteile bei der Stimulierung des Immunsystems und der Geweberegeneration bieten.

Diese wunderbare Pflanze ist der Hauptdarsteller des Rezepts, über das wir in diesem Artikel sprechen werden, lass es uns gemeinsam entdecken.

Wie ist das Rezept entstanden?

Das Rezept von Pater Zago wurde in den Favelas Brasiliens geboren, wo sich die Menschen keine teuren Medikamente zur Behandlung von Krebs oder anderen Krankheiten leisten konnten.

Dieses einfache Rezept wurde von Generation zu Generation unter den Ärmsten weitergegeben und hatte später dank Mundpropaganda das Glück, Pater Zago zu erreichen.

Pater Romano Zago ist ein Franziskanermönch aus Brasilien, der, nachdem er sich für diesen „wundersamen Smoothie“ begeistert hatte, seine Wirksamkeit nicht nur an Krebspatienten testete.

Als er sich seiner großartigen Eigenschaften sicher war, beschloss er, seine Entdeckung der ganzen Welt zu verbreiten und erzählte sie in seinem berühmten Buch „Krebs, den man heilen kann„.

Lesen Sie unser E-Book „Warum Aloe Arborescens?“ (Italienische Version)

Die Zutaten

Der besondere Erfolg der Formel beruht auf ihren drei Grundbestandteilen:

  • 350 g Aloe Arborescens-Blätter: je nach Länge 3-10 Blättern;
  • 500 g Honig in natürlicher Qualität, vorzugsweise aus biologischem Anbau;
  • 30 ml (etwa eine Tasse Kaffee) Grappa (Whiskey, Tequila oder Cognac sind auch in Ordnung).

Wenn Sie kleinere Dosen bevorzugen, können Sie die Mengen der drei Zutaten proportional reduzieren, mit dem unbestrittenen Vorteil, jedes Mal eine frischere und effizientere Zubereitung zu erhalten.

Am einfachsten ist es, die Menge aller Zutaten wie folgt zu halbieren:

  • 175 g Aloe Arborescens-Blätter;
  • 250 g Bio-Honig;
  • 15ml Grappa.

Unsere Wahl

Dieses Produkt kann als die Seele unseres Unternehmens definiert werden.

Ihm ist es zu verdanken, dass wir bereits 1997 mit dem Anbau von Aloe Arborescens unter der sizilianischen Sonne begonnen haben!

Und genau aus diesem Grund legen wir großen Wert auf seine Qualität: Für die Rezept von Pater  werden nur unsere besten Blätter ausgewählt, die mit Liebe und Respekt ganz biologisch angebaut werden.

Und kennen Sie die Geschichte des Rezepts von Pater Romano Zago? Hast du es je probiert?

Erzähl mir von deinen Erfahrungen in den Kommentaren unten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ausgewählte Artikel

Bestseller